Davos sounds good

10. bis 16. Juli 2017

Auch in diesem Jahr verwandelt sich Davos vom 10. bis 16. Juli 2017, wieder ins New Orleans der Alpen!
Einmalige Musiker aus der ganzen Welt treten während diesen Tagen an den verschiedensten Plätzen auf und verzaubern das Publikum mit Konzerten aus New Orleans Jazz, Traditional Jazz, Blues, Swing, R&B sowie Spirituals and Hymns.

Während dieser sieben Tage "Davos Klosters Sounds Good" finden insgesamt 96 Konzerte mit 17 verschiedenen Musikformationen statt.


Das 17. Davoser Jazz Festival sprüht vor Lebensfreude und zeigt eine musikalische Vielfalt, welche ihresgleichen sucht! Die Konzerte starten im Laufe des Vormittags und dauern bis um 24.00 Uhr an. Wenn tagsüber die Musiker an den schönsten Plätzen der Davoser Landschaft ihr Können zum Besten geben, pilgern die Zuhörer von Ort zu Ort und geniessen dabei die beschwingte Musik und die Leichtigkeit des Seins in der herrlichen Davoser Bergwelt!
Am Abend finden die Konzerte in zahlreichen Hotels, Bars und Restaurants statt.

Auch in diesem Jahr wird wird ein Konzert wieder in einem unserer Mountain Hotels ausgerichtet.

Den Mundharmonika Sound von Egidio „Juke“ Ingala kann man als eine Kreuzung zwischen Little Walter und George Harmonica Smith, mit einem Hauch von Walter Horton beschreiben. Juke ist der geborene Entertainer und Showmaster, wie es in der Blues Szene nur wenige gibt. Sein Sound ist extrem kraftvoll. Eine subtile Kombination aus Ton, Phrasierung und Angriff, kombiniert mit einem starken Sinn für Swing sind sein Markenzeichen.
Seit 2010 arbeitet Egidio „Juke“ Ingala mit einer der solidesten und authentischsten Blues Combos Europas zusammen, mit den Jacknives. Sie interpretieren den Vintage-Blues, gemischt mit Rock’n’Roll, Rhythm’n’Blues, Soul und Jazz. Das OK freut sich ganz besonders, diese einmalige Bluesband bei Davos Klosters Sounds Good 2017 dem Publikum präsentieren zu können.

Bandmitglieder: Egidio „Juke“ Ingala – harp, Marco Gisfredi – g, Massimo Pitardi – b, Enrico Soverini - dr

- Mittwoch, 12. Juli 2017 um 19.00 Uhr im Hotel Strela -