Bergrestaurant Weissfluhjoch

Auf 2663 Metern über Meer zwischen Schanfigg, Landwassertal und Prättigau befindet sich das Weissfluhjoch, welches sich im Zentrum des Ski- und Wandergebietes Parsenn befindet. Am Gipfel enden sechs Seilbahnen, wovon drei das ganze Jahr in Betrieb sind:
- Parsennbahn (2. Sektion) von Davos/Höhenweg (Standseilbahn), gebaut im Jahr 1932 & im 2010 erneuert
- Gipfelbahn zur Weissflue (Pendelbahn), gebaut im Jahr 1955 & im 1983 erneuert
- Parsennhüttenbahn (Pendelbahn) gebaut im Jahr 1961 & im 1987 erneuert
- Schiferbahn (2. Sektion) Schifer/Obersäss (Gondelbahn) gebaut im Jahr 1987
- Totalpbahn von der Totalp (Sesselbahn), gebaut im Jahr 1988
- Parsenn Rapid vom Höhenweg (Sesselbahn), gebaut im Jahr 2000

Auf dem Weissfluhjoch angekommen findet man ein Sportgeschäft mit Testcenter, Vermietung, Depot & Service, sowie ein Bergrestaurant.

Das Restaurant verfügt über ein Selbstbedienungs-Restaurant (welches im Sommer & Winter geöffnet ist) mit 230 Sitzplätzen und seinem umfangreichen Angebot an frisch zubereiteten Speisen, sowie einer Sonnenterrasse mit 100 Sitzplätzen.
Im Oberen Stock befindet sich das Panorama-Restaurant mit 150 Plätzen, dort wird man in den Wintermonaten vom freundlichen Personal mit einem umfassenden Service verwöhnt. Oder man nutzt morgens ab 08.30 Uhr die Möglichkeit sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet für den Tag auf der Piste zu stärken. Zum Panorama-Restaurant gehört ebenfalls eine Sonnenterrasse, mit 50 Sitzplätzen.
Verführt von den kulinarischen Köstlichkeiten, kann man den Tag in der faszinierenden Bergwelt voll und ganz geniessen. Und für alle Leckermäulchen, sind die köstlichen Desserts sehr zu empfehlen. 
Ausklingen lassen kann man den Tag am besten an der gemütlichen Hausbar mit einem feinen Absacker, bevor man sich zur letzten Abfahrt ins Tal aufmacht. 

 

 

Bergrestaurant Weissfluhjoch
Patrick Mächler
7260 Davos Dorf

Telefon: +41 (0)81 417 66 11
E-Mail: infowfjch
Homepage
Facebook

03.01.2018

0 Kommentare

Neuer Kommentar