Totalp

Bestimmt kennen viele von Euch die Sagen um das Land auf Parsenn, welches im Sommer nur aus Steinen und Geröll besteht ... Wie es dazu kam, dass das Land so karge ist, kann man heute nur durch Geschichten erahnen und davon gibt es wie gesagt mehr als eine:
Ob es nun die schöne Sennerin ist, welche das Land verfluchte, weil Sie von zwei Burschen aus Klosters bedrängt wurde. 
Oder ob es die Sennerin war, welche einem armen & durstigen Mann nichts zu trinken anbot und dieser Sie und dass Land verfluchte.
Vielleicht war es aber auch die Sennerin, welche sich zu einem ausgelassen Tanzabend in Davos befand und die Alp verfluchte, als Sie wieder zu Ihren Tieren gemusst hätte. 
Wir werden es nie genau wissen. 

Was wir aber seit Dezember 2016 wissen, ist das nach einer 9-Monatigen Bauphase eine wunderschöne Hütte, die Totalp, in neuem Glanz erstrahlt, auf welcher Wintersportler Erholung und ein unbeschreibliches Panorama finden. Das neue Schmuckstück im Parsenngebiet bietet neben Bar, Grill und Restaurant auch eine einmalige Aussicht. Durch das Glasdach, welches bis zur Hälfte komplett eingefahren werden kann und die ebenfalls aus Glas bestehenden Seitenwände, welche nach belieben geöffnet werden können, bekommt der Begriff "public viewing" eine ganz neue Bedeutung.

Der Innenbereich, der Totalp bietet Platz für ca. 100 Gäste, auf der Terasse befinden sich weitere  150 Plätze und ca. 25 Liegestühle laden zum verweilen ein.
Aber am besten schauen Sie selbst vorbei und lassen sich positiv überraschen. 

 

 

Bergrestaurant Totalp
Manuela Beyli
7260 Davos Dorf

Telefon: +41 (0)79 288 30 04
E-Mail: totalpdavoshotmailcom
Facebook

09.11.2017

0 Kommentare

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.